Coaching im Prozess.
So individuell wie Ihre Persönlichkeit!

Die Dauer eines Coachingprozesses ist je nach Anliegen individuell unterschiedlich. Typischerweise umfasst ein Coachingprozess ca. 6 Sitzungen von je ca. 2 Stunden Dauer und dauert ca. 6 Monate.

Er setzt sich in der Regel aus fünf Phasen zusammen:

1. Kontakt

Nicht jeder Coach passt zu jedem Klienten. In einem kostenlosen Vorgespräch lernen wir uns kennen und klären wir in ca. 45 Minuten, ob die Voraussetzungen für eine zukünftige Zusammenarbeit gegeben sind - z.B. ob die „Chemie stimmt“.

2. Orientierung

Wir klären das generelle Vorgehen sowie die Regeln für die weitere Zusammenarbeit und nehmen die Zielbestimmung vor. Was wollen Sie im Coaching erreichen, was wäre für Sie ein Erfolg?

3. Analyse

Für die Erarbeitung der weiteren Schritte hin zu Ihrem Ziel ist ein klares Verständnis der Ist-Situation sehr wichtig. Daher analysieren wir in dieser Phase Ihr Umfeld (z.B. die Organisation, Ihre Positionierung darin, Handlungsmotive der Hauptpersonen etc) aus verschiedenen Blickwinkeln.

4. Veränderung

Basierend auf den Erkenntnissen der Analyse erarbeiten wir neue Handlungsoptionen. Was wären für Sie sinnvolle nächste Schritte? Wir evaluieren die Erfahrungen, die Sie zwischen den Coaching-Sitzungen mit den neuen Ansätzen gemacht haben, um Anpassungen vornehmen zu können auf dem Weg Ihre Ziele zu erreichen.

5. Abschluss

Wenn Sie die eingeleiteten Veränderungen als nachhaltig empfinden, wenn Sie Klarheit über Ihren zukünftigen Weg erlangt haben, beenden wir das Coaching mit einem Ausblick auf die Zukunft und einem Rückblick auf den Prozess.